Streets of New York

Streets of New York ist ein Buch aus der Streets-of-Serie von teNeues, in der zahlreiche Fotografen in atemberaubenden Aufnahmen Bilder von ihren Lieblingsmetropolen entwerfen

Ein ehrliches Porträt der Stadt New York von mehr als 40 modernen internationalen Fotografen

Als wären sie für den Onlinebereich entstanden, verwandeln die Fotografien in Streets of New York den „klassischen“ New-York-Bildband in eine ganz neue, zeitgemäße Erfahrung


New York zählt mehr als 60 Millionen Besucher jährlich. Jeder einzelne von ihnen erlebt seinen Aufenthalt in der unvergleichlichen Weltstadt am Hudson auf ganz eigene Weise. Daraus folgt: Das eine New York, ob für Reisende oder Weltbürger aller Couleur, gibt es nicht.

Der Fotoband Streets of New York enthüllt die ungeheure Vielfalt des Big Apple, indem er die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt. Mehr als 40 zeitgenössische Fotografen, von denen viele auch in den sozialen Medien aktiv sind, präsentieren ihren spezifischen Blick auf die Metropole, die sie lieben. In Streets of New York wechseln sich Aufnahmen von weltberühmten Wahrzeichen wie dem World Trade Center Transportation Hub, dem Empire State Building und der Brooklyn Bridge mit Fotografien von verborgenen Schätzen ab – weniger bekannten, aber genauso interessanten Gegenden der Stadt, festgehalten von Fotografen mit einem modernen Auge fürs urbane Detail. Eine moderne Liebeserklärung an die Stadt, die niemals schläft.

Dass MENDOs Herz für klares Design schlägt, ist kein Zufall: Deren Gründer Roy Rietstap und Joost Albronda sind schließlich erfahrene Grafikdesigner. 2002 ging ihre Leidenschaft gepaart mit Trendgespür und unternehmerischem Geist in einem inspirierenden Concept Store für stilbewusste Buchliebhaber auf. Ein geniales Verkaufskonzept, das bis heute begeistert. Auch durch die 2017 gestartete Kooperation von teNeues und MENDO ist ein zukunftsweisender Synergieeffekt entstanden – ein international agierender Verlag von illustrierten Premium-Büchern verbündet sich mit trendsetzenden Amsterdamer Designern, die ein Faible für ästhetisch hochwertig gestaltete Publikationen haben und diese gebührend in Szene setzen – in einem einzigartig schönen Laden, der wortwörtlich auf Büchern basiert: Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die in edles Schwarz getauchten, schlichten Wände nämlich als akkurate Bücherstapel – typisch Amsterdam, eben!

Preis
€ 50 | $ 65  | £ 45
Verfügbarkeit
Seiten
224
Bilder
130 Farb- & 25 Schwarz-Weiß-Fotografien
Format
22 x 28,7 cm | 8 2/3 x 11 1/3 in.

Buchtitel
Streets of New York
Herausgeber
teNeues Verlag GmbH
Erscheinungsdatum
15.2.2018
Format
22 x 28,7 cm | 8 2/3 x 11 1/3 in.
Sprache
Deutsch, Englisch & Französisch
Seiten
224
Bilder
130 Farb- & 25 Schwarz-Weiß-Fotografien
Preis
€ 50 | $ 65  | £ 45
Gewicht
1,5 kg | 3.3 lb.
Verarbeitung / Special Book-Work
Hardcover
Kategorie
Reisen & Sport
ISBN (DE)
978-3-96171-083-6

Magazin-Artikel

Sehnsuchtsort New York: Unsere fünf schönsten Bildbände

MEHR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Persian Nights

€ 39.90 | $ 55 | £ 35
zum Buch

Africa

Small Flexicover Edition

€ 9,99 | $ 12,95  | £ 8,95
zum Buch

Streets of New York

€ 50 | $ 65  | £ 45
zum Buch

Streets of London

€ 50 | $ 65  | £ 45
zum Buch